Mehrzweckhalle (Haus am Wollenberg) 35094 Lahntal- Sterzhausen Schulstraße 14 ist ab 01.04.2018 auf unbestimmte Zeit wegen Renovierung geschlossen!!!

Tischtennis Abteilung - Vereinsmeisterschaft 2018

 

Am 05.01.2019 fand in der Lahnfelshalle in Goßfelden die Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung statt! Der "Dominator" Christoph Strube, der die letzten vier Jahre infolge gewonnen hatte, musste diesmal krankheitsbedingt passen und somit war klar, dass der Wanderpokal zumindest für ein Jahr den Bestitzer wechseln würde! Insgesamt nahmen 16 Spielerinnen und Spieler an den Vereinsmeisterschaften teil und spielten in sechs Stunden sowohl im Einzel, als auch im Doppel die Vereinsmeister aus! Es wurde in vier Vorrundengruppen mit je vier Spielerinnen und Spielern gespielt, wo jeder weiter kam. Danach ging es im K.O. System weiter, bis schließlich sowohl im Einzel als auch im  Doppel der bzw.die Vereinsmeister feststanden. Im Einzel beim Spiel um den 3. Platz standen sich Alexander Stolp und Markus Stein gegenüber, wo sich der 14. Jahre jüngere Markus Stein klar mit 3:0 gegen den erfahrenen Materialspieler Alexander Stolp ( Noppen außen ) durchsetzen konnte! Im Finale standen sich Tina Acker und Tobias Jakob gegenüber und auch dieses Spiel verlief wie schon das Spiel um Platz drei recht einseitig, da das Spiel klar mit 3:0 an Tina Acker ging und die Nummer eins von Sterzhausen somit zum ersten mal Vereinsmeisterinn wurde! Bei den Doppeln, wo direkt mit der K.O. Runde begonnen wurde und alle Doppel per Zufall ausgelost wurden, ging es zumindest im Finale wesentlich spannender zu als bei den Einzeln! Beim Spiel um den 3. Platz standen sich Mathias Winkler/Markus Stein gegen Björn Ludwig/Leon Sause gegenüber, wo es ein klares und nie gefährdetes 3:0 für die Paarung Winkler/Stein gab, die im Halbfinale nach einer 2:0 Führung gegen die Paarung Seckinger/Jakob noch mit 2:3 verloren. Ein wahrer Krimi entwickelte sich dann zum Schluss im Doppelfinale zwischen Maik Seckinger/Tobias Jakob gegen Matthias Muth/Stefan Mang,wo es in den Entscheidungssatz ging ,welchen Maik Seckinger und Tobias Jakob mit 15:13 gewinnen konnten und sich so den Vereinsmeistertitel im Doppel schnappten! Aber das wichtigste war, dass es allen Beteiligten richtig Spaß gemacht hat und eine SUPER Stimmung herrschte. Eine tolle Vereinsmeisterschaft mit einer verdienten Siegerin!!!

Sieger im Einzel

von links: (3.Platz) Markus Stein / (1.Platz) Tina Acker / (2.Platz) Tobias Jakob

Schön war´s!!!